Am 05. und 06. März 2020 fand an der Universität Osnabrück der 4. Interprofessionelle Ausbildungskongress mit den Themenschwerpunkten »Grundlagen des Lehrens und Lernens im Berufsfeld Gesundheit«, »Lernen im Spannungsfeld von Theorie und Praxis sowie beruflicher und hochschulischer Bildung und Bildungsinstitutionen« und »Bildungsangebote (weiter) entwickeln« statt. Motiviert durch die Dynamik in der Entwicklung der Gesundheitsfachberufe, war es das Ziel des Kongresses die Lehre an Berufsfachschulen, […]

Bund-Länder Arbeitsgruppe "Gesamtkonzept Gesundheitsfachberufe" veröffentlicht Eckpunkte-Papier

,
Am 5. März 2020 hat das Bundesministerium für Gesundheit Eckpunkte für ein „Gesundheitskonzept Gesundheitsfachberufe“ veröffentlicht. Die Eckpunkte wurden gemeinsam mit den Gesundheitsressorts der Länder in einer Bund-Länder-Arbeitsgruppe erarbeitet. Themenschwerpunkte dabei waren die Schulgeldabschaffung, Ausbildungsvergütung, Revision der Berufsgesetze, Durchlässigkeit der Ausbildungen, Akademisierung und der Direktzugang. Darüber hinaus ging es auch um neue zu regelnde Berufe sowie damit einhergehende Finanzierungsfragen. Die Eckpunkte sollen der Neuordnung und Stärkung der Gesundheitsfachberufe dienen und bilden die Grundlage für erforderliche gesetzliche Änderungen.

Studie: Ist die Simulation besser als das Fallszenario?

, ,
Immer wieder stellt sich die Frage nach der Wirksamkeit des Skills-Lab-Konzeptes bzw. des Lehrens und Lernens in simulationsbasierten Umgebungen. Im Oman Medical Journal (2019) wurde Ende vergangenen Jahres eine weitere Studie veröffentlicht,…

VIFSG veröffentlicht Positionspapier

Im Rahmen der geplanten Novellierung des Berufsgesetzes sowie der zugehörigen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung in der Physiotherapie, stellt der VIFSG sein aktuelles Positionspapier vor. Unser Ziel: Die feste Verankerung des Skills-Lab-Konzeptes in der Physiotherapieausbildung in Deutschland.

*UPDATE* Bitte um Mitarbeit an Forschungsprojekt QUAHOPP

,
Durch die Vorgaben des Pflegeberufereformgesetzes werden Pflegestudenten künftig einen großen Anteil ihrer Studienzeit in Praxiseinrichtungen verbringen. Erfahrungen aus den deutschlandweiten Modellstudiengängen zeigen, dass eine Begleitung…

Bericht zur Oktober-Fachtagung des VIFSG

Zur Fachtagung am 05. Oktober 2018 lud der VIFSG in die Räumlichkeiten der Fachhochschule Bielefeld ein. Zum Thema 'Lernen, Handeln und Forschen im Schonraum - Best-Practice-Beispiele aus Schule und Hochschule zum Einsatz von Simulationspatienten' konnten…

7. Fachtagung des VIFSG am 5. Oktober 2018 in Bielefeld

, ,
Liebe Lehrende, Forschende und Studierende, hiermit möchten wir Sie herzlich zur 7. Fachtagung des Interprofessionellen Verbands zur Integration und Förderung des Skills-Lab-Konzeptes in den Gesundheitsberufen (VIFSG) e.V. einladen. Das…

Am 05. und 06. März 2020 fand an der Universität Osnabrück der 4. Interprofessionelle Ausbildungskongress mit den Themenschwerpunkten »Grundlagen des Lehrens und Lernens im Berufsfeld Gesundheit«, »Lernen im Spannungsfeld von Theorie und Praxis sowie beruflicher und hochschulischer Bildung und Bildungsinstitutionen« und »Bildungsangebote (weiter) entwickeln« statt. Motiviert durch die Dynamik in der Entwicklung der Gesundheitsfachberufe, war es das Ziel des Kongresses die Lehre an Berufsfachschulen, […]

Am 5. März 2020 hat das Bundesministerium für Gesundheit Eckpunkte für ein „Gesundheitskonzept Gesundheitsfachberufe“ veröffentlicht. Die Eckpunkte wurden gemeinsam mit den Gesundheitsressorts der Länder in einer Bund-Länder-Arbeitsgruppe erarbeitet. Themenschwerpunkte dabei waren die Schulgeldabschaffung, Ausbildungsvergütung, Revision der Berufsgesetze, Durchlässigkeit der Ausbildungen, Akademisierung und der Direktzugang. Darüber hinaus ging es auch um neue zu regelnde Berufe sowie damit einhergehende Finanzierungsfragen. Die Eckpunkte sollen der Neuordnung und Stärkung der Gesundheitsfachberufe dienen und bilden die Grundlage für erforderliche gesetzliche Änderungen.

Immer wieder stellt sich die Frage nach der Wirksamkeit des Skills-Lab-Konzeptes bzw. des Lehrens und Lernens in simulationsbasierten Umgebungen. Im Oman Medical Journal (2019) wurde Ende vergangenen Jahres eine weitere Studie veröffentlicht, die sich dieser Frage – bzw. den Aspekten Wissen/Kompetenz, Selbstvertrauen und Zufriedenheit von Pflegeauszubildenden – annimmt. Schwerpunkt der Untersuchung bildete die enterale Ernährung […]

Im Rahmen der geplanten Novellierung des Berufsgesetzes sowie der zugehörigen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung in der Physiotherapie, stellt der VIFSG sein aktuelles Positionspapier vor. Unser Ziel: Die feste Verankerung des Skills-Lab-Konzeptes in der Physiotherapieausbildung in Deutschland.

Durch die Vorgaben des Pflegeberufereformgesetzes werden Pflegestudenten künftig einen großen Anteil ihrer Studienzeit in Praxiseinrichtungen verbringen. Erfahrungen aus den deutschlandweiten Modellstudiengängen zeigen, dass eine Begleitung der Praxisphasen von Studierenden gelingt, sobald die Anforderungen aller beteiligten Personengruppen berücksichtigt werden. Ab dem 01.01.2020 wird es deutschlandweit möglich sein, den Pflegeberuf (auch) im Rahmen eines Regelstudiums zu erlernen: […]

Zur Fachtagung am 05. Oktober 2018 lud der VIFSG in die Räumlichkeiten der Fachhochschule Bielefeld ein. Zum Thema ‚Lernen, Handeln und Forschen im Schonraum – Best-Practice-Beispiele aus Schule und Hochschule zum Einsatz von Simulationspatienten‘ konnten zahlreiche Referenten und Teilnehmer durch Prof. Dr. Beate Klemme (Prodekanin Fachbereich Wirtschaft und Gesundheit, Studiengangsleitung BA ‚Berufliche Bildung Pflege/Therapie‘) und Tim […]